Posts Tagged '3Sat'

Klonschnitzel

15 Jahre sind seit Dolly, dem Klonschaf vergangen. 3Sat berichtete heute Abend um 20:15 über das Klonen von Schlachttieren.

Fleischproduktion ist auf der ganzen Welt ein Wirtschaftszweig, der ökonomisch funktionieren muss. Ein guter Zuchtbulle oder -eber ist viel Geld wert, seine produktive Lebenszeit ist allerdings begrenzt. Was liegt also näher, als ihn zu klonen? Ebenso ist es mit einer Zuchtkuh oder -sau.

In den USA ist diese Vermehrungstechnologie weit verbreitet und niemand regt darüber auf. Viehhändlern und Verbrauchern ist es schlichtweg egal, woher das Fleisch stammt, das sie kaufen und essen.

Anders in Europa und speziell in Deutschland! Man möchte kein Fleisch geklonter Tiere, verlangt Kennzeichnungspflicht, hat ethische Einwände.

Was tun? Samen von Zuchtmännchen wird weltweit gehandelt, es ist unmöglich festzustellen, ob er von bereits geklonten Tieren stammt. Der Verbraucher kann ohnehin nicht unterscheiden, ob das Fleisch von geklonten Tieren stammt oder nicht.

Die erwähnten USA, aber auch Argentinien und Brasilien arbeiten mit Klontieren und exportieren das Fleisch – auch nach Europa.

Was meint ihr?

Ethische Probleme? Gegen die Schöpfung? Nur eine andere Art der Fortpflanzung?

fragt Ulli

Advertisements

Cloud, Teil 2

Im 2. Teil ihrer wirklich sehenswerten Dokumentation von 1994 kommt Ginger Kathrens noch einmal auf den Wildpferdfang mittels Hubschrauber und Judaspferd zu sprechen. Sie erzaehlt, dass die Pferde frueher getoetet wurden, jetzt aber zur Versteigerung kommen.

Leider habe ich die Info, dass der allseits beliebte George W. Bush im Jahre 2004 per Gesetz erlaubt hat, Wildpferde wieder zu bejagen. Nach meiner Information stehen in den USA Mustangs, die aelter als 10 Jahre sind, nicht mehr unter Schutz. Ihr Fleisch wird u.a. nach Europa verkauft.

Ich bin allerdings nicht in der Lage, eine Quelle hierfuer angeben zu koennen, vielleicht kann jemand von euch da weiterhelfen.

Cloud – Ein Wildpferdhengst in den Rocky Mountains

Ich moechte mal schnell ueber den 1.Teil einer Pferde-Doku berichten, die ich vorhin um 20:15 Uhr auf 3Sat gesehen habe.

„Cloud“

Ueber sieben Jahre verfolgte Ginger Kathrens das Leben von Cloud, der durch seine, hier in den Pfeilspitzenbergen Montanas, ungewoehnliche Fellfarbe – man koennte sagen, er ist ein heller Palominohengst – besonders auffaellt.

Die wild lebenden Pferde in den Rocky Mountains werden auch als Mustangs bezeichnet, allesamt haben als Ahnen die Pferde der Spanischen Eroberer der Neuen Welt.

Kathrens zeigt Cloud, wie er sich als 2-Jaehriger in einer Gruppe rauflustiger Junghengste, noch unter seinem dominanten Bruder Diamond, benimmt, wie er das Verhalten der erwachsenen Hengste nachahmt und sich so auf’s Leben vorbereitet.

Sie zeigt, wie das Bureau of Land Management (BLM) in Montana die Population der Wildpferde klein haelt. Fallen werden aufgebaut und auch Cloud geraet, von Hubschraubern getrieben und von einem abgerichteten Judaspferd gelockt, hinein, wird aber auf Grund seiner aussergewoehnlichen Fellfarbe wieder freigelassen. Schwierig fuer den Junghengst, nun wieder in Freiheit von einer fremden Gruppe geduldet zu werden, Anschluss an eine fremde Gruppe zu finden.

Im schnell nahenden harten Winter verliert Kathrens seine Spur, findet ihn aber als 3-Jaehrigen im Fruehjahr wieder, kraeftig und schon jetzt stark genug, um anderen Hengsten Paroli zu bieten.

Wieder ein Winter vergeht und Anfang Juni zeigt sich Cloud ihr wieder, wild, robust, erwachsen. Sie beschreibt einfuehlsam, wie sich Cloud um eine Stute aus der Gruppe des Leithengstes Mattheo bemueht und dessen Herde schon als 4-Jaehriger Wochen und Monate verfolgt, ja sogar Anspruch auf Mattheos Position erhebt.

Dramatische Szenen sind zu sehen, wenn ein schwaechliches Fohlen, das seiner Gruppe nicht folgen kann, von einem fremden Hengst getoetet wird.

Am Schluss des ersten Teils war Cloud zu sehen, wie er mit einer Stute und ihrem Jaehrlingsfohlen durch die Rockies zog. Kriegen wir im 2.Teil ein Fohlen von Cloud zu sehen?

Der zweite Teil wird am naechsten Donnerstag, dem 5.3. gesendet, um 20:15 Uhr auf 3Sat


Rubriken

September 2017
M D M D F S S
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930