Grotelüschen will Hundegesetz ohne 20/40 Regelung

Agrarministerin Astrid Grotelüschen will das neue Hundegesetz in Niedersachsen bis zum November vom Parlament verabschiedet wissen.

Ich sehe positiv:

Es wird in Niedersachsen keine Rasselisten geben
Die 20 kg Körpergewicht- / 40 cm Schulterhöheregelung für Leinen- oder Maulkorbpflicht ist vom Tisch
Es gilt Versicherungspflicht für alle Hunde
Es gilt Chippflicht für alle Hunde
Hundebesitzer, die zum ersten Mal einen Hund halten, müssen mit und an diesem Hund ihre Sachkunde nachweisen
Es gibt keine Auflagen für Hundehalter, die Erfahrung im Umgang mit Hunden nachweisen können

Diskussionswürdig erscheint mir, wie der Sachkundenachweis erbracht werden soll, wer den Unterricht gibt und die Prüfung abnimmt.

Einiges zum Thema aus der Zeit, als Ehlen noch Landwirtschaftsminister war.

Advertisements

7 Responses to “Grotelüschen will Hundegesetz ohne 20/40 Regelung”


  1. 1 Flo 27. Juli 2010 um 13:20

    Wie ist es eigentlich, wenn man minimalst über solchen größen ist?

    z.B. 20,1kg oder 40,5cm

    Die Chippflicht finde ich gut, allerdings verstehe ich nur nicht, warum diese Sachen immer so streng bei Hunden durchgesetzt werden, bei Katzen nicht.

    • 2 ulli 28. Juli 2010 um 22:41

      Hallo Flo,

      wenn die 20/40-Regelung nicht wegfallen sollte, bleibt in einem solchen Fall nur mogeln.

      Fuß unter die Messlatte stellen, auf den Hund drücken, Fell scheren, zwei Tage hungern lassen, ausgiebig Gassi gehen. 😉

      Katzen lassen sich in ihrer Gesamtheit nicht kontrollieren.

  2. 3 charlotte sometimes 27. Juli 2010 um 16:52

    es geht glaube ich bei hunden darum, dass da am ende niemand sagen kann nee das war gar nicht mein hund, ich hab ja gar keinen. oder?

  3. 5 Hanne 4. August 2010 um 21:17

    Hi Ulli,

    ich kann nur hoffen, dass diese Schwachsinns-Idee von 20/40 wegfällt. Selbst unser Kleiner mit seinen 5 Monaten hat schon 25 kg und etwa 45 cm… Vom Großen brauchen wir da gar nicht reden, mit 40 kg und 68 cm 😦
    Ich würde bei beiden den Teufel tun von wegen Maulkorb und Leinenzwang, da bin ich ehrlich. Aber hier auf’m platten Land geht’s auch noch mit der „gefährlicher-Hund-Hysterie“.

    Liebe Grüße, Hanne


  1. 1 Chip- und Leinenpflicht für Katzen? « Pfoetchen-Blog Trackback zu 9. August 2010 um 21:55
  2. 2 Grotelüschen will Hundegesetz ohne 20/40 Regelung Trackback zu 20. Oktober 2010 um 07:48

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Rubriken

Juli 2010
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Advertisements