Pulskontrolle

Meine Kondition lässt zu wünschen übrig. Mir fehlt es an körperlicher Ertüchtigung. Ich sollte etwas daran ändern.

Mit Django um die Wette rennen, ein Fitnessstudio besuchen. Aber bloß nicht übertreiben.

Ich brauche eine Pulsuhr, damit ich kontrollieren kann, ob ich mich überfordere.

Jetzt habe ich beim Discounter eine gesehen – und wieder etwas dazu gelernt:
Solch ein Teil heißt gar nicht Pulsuhr.

Andererseits, ob ich dem Schnäppchen vertrauen kann!?

Advertisements

8 Responses to “Pulskontrolle”


  1. 1 Balvenie 21. Mai 2010 um 09:51

    Das wäre doch etwas für die neue Rubrik des Shopbloggers „Seltsame Hinweise und Schilder in anderen Läden“. *g*

  2. 3 Herr Teddy 21. Mai 2010 um 12:29

    Auweia, das tut ja schon weh! 🙂

  3. 5 Balvenie 21. Mai 2010 um 12:57

    Habe ich erledigt!

  4. 8 ulli 28. Mai 2010 um 11:27

    Aus reiner Neugier war ich gerade noch einmal beim Discounter.

    Trotz der sehr speziellen Auszeichnung fristet der Herzvrekwensmesser immer noch sein trauriges Dasein in der verschlossenen Hochsicherheitsvitrine.

    Das Personal gehört wohl nicht zu den regelmäßigen Lesern unserer Blogs.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Rubriken

Mai 2010
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Advertisements