Tieraerztekammer als Sachkundevermittler?

Der Alltag hat uns wieder.

Wie sich heute herausstellte, kann ich am Sonntag, dem 2. August aus familiaeren Gruenden nicht an der Demo gegen die Aenderung der Niedersaechsischen Hundeverordnung teilnehmen.

Ich hatte mich sehr auf diese Veranstaltung gefreut, wie sich die treuen Leser dieses Blogs wohl denken koennen, insbesonders hatte ich die Hoffnung, Minister Ehlen fragen zu koennen, warum es ihm nicht moeglich war, meinen, an ihn gerichteten, Offenen Brief zu beantworten.

Bleibt mein Appell an euch, moeglichst zahlreich an der Demonstration teilzunehmen. Vielleicht kann auch jemand von euch einen Bericht hier einstellen?! Waere schoen. 🙂

Eine weitere Information, die ich via Hundelobby-Seevetal bekommen habe, moechte ich euch nicht vorenthalten.

Tierärztekammer Niedersachsen bietet schon jetzt Sachkundenachweise für Hundehalter an.

Ob es da schon Absprachen zwischen Kammer und Politik gegeben hat?

Zwangsvermittlung von Sachkunde ist eine schoene Einnahmequelle in Zeiten der Finanzkrise, fuerwahr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Rubriken

Juli 2009
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Advertisements