Bernhard Grzimek

Bernhard Grzimek waere gestern 100 Jahre alt geworden.

Aus diesem Grund hat Ute Wolf in ihrem Blog: „Achtung! Wolf“ einen Artikel ueber sein Leben und seine Arbeit verfasst, den ich euch als lesenswert nahelegen moechte.

Bekannt wurde der damalige Direktor des Frankfurter Zoos durch seine Sendereihe „Ein Platz fuer Tiere“.

Zwei seiner Dokumentationen, naemlich: „Kein Platz für Wilde Tiere“ und „Serengeti darf nicht sterben“ sind heute, am 25. April und am kommenden Samstag, dem 2. Mai jeweils um 12:03 auf ARD zu sehen.

Vielen ist er zusaetzlich durch Loriots Imitation im Steinlaus-Sketch in Erinnerung. Ihr wisst schon, die Steinlaus, das kleine fiktive Nagetier, das es bis in den Pschyrembel geschafft hat. Ich schrieb schon darueber.

0 Responses to “Bernhard Grzimek”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Rubriken

April 2009
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930