Zwei technische Fragen zwischendurch

Koennte ich unwissender Neudabei bitte in zwei Punkten Tipps von den Wissenden unter euch bekommen:

Wie zuverlaessig ist Akismet? Auf meinem Dashboard las ich heute morgen, Akismet haette mich vor 192 Spams beschuetzt, heute abend lese ich, es waeren inzwischen 195 Spamkommentare, denen das Programm den Einlass verwehrte. Ich finde im Ordner Spam allerdings keinen einzigen davon. Ueberhaupt habe ich von den angezeigten 195 nur gefuehlte 25 zu sehen bekommen und dann geloescht, wo sind all die anderen hin?
Akismet sagt dazu, es wuerde erkennen, welche Spams ich endgueltig aussortiere und Wiederholungen derselben sogleich und ohne weitere Fragen ins Fegefeuer katapultieren.

Soooo viele Wiederholungen habe ich gekriegt?

Immerhin fand ich neulich einen ernst gemeinten Kommentar im Spam-Ordner. Meine Paranoia ruehrt daher, dass ich natuerlich nur Kommentare retten kann, die mir auch praesentiert werden.

Kann mich bitte jemand aufklaeren, wie Akismet das handhabt.
Hat etwa schon irgendjemand von meinen geschaetzten Lesern einen Kommentar geschrieben und ihn anschliessend nicht im Blog gefunden. Das waere ja furchtbar!

Rueckmeldungen bitte nur von Nichtspammern. 😉

2. Punkt:
Wenn ich jemanden in meine Blogroll aufnehme, bekommt er dann automatisch eine Benachrichtigung oder ist es empfehlenswert, ihm das, wie ich es bisher gemacht habe, in seine Kommentare zu schreiben? Also, ich meine, der Betreiber des Blogs, auf das ich von uns aus verlinke, sollte das schon wissen, gelle?

Danke fuer eure Antworten, ihr seid echt lieb!

Advertisements

4 Responses to “Zwei technische Fragen zwischendurch”


  1. 1 Alexander 16. Februar 2009 um 15:47

    Also bzgl. der Bloroll würde ich sagen, daß der verlinkte keine automatische Benachrichtigung bekommt. Wegen der Sache mit dem Spam kann ich leider nicht weiterhelfen. Aus „Sicherheitsgründen“ lösche ich SPAM immer von Hand. 😉

  2. 2 ulli 16. Februar 2009 um 20:03

    Meinen besten Dank @ Alexander.

  3. 3 Ralf 20. Februar 2009 um 20:27

    Akismet hat eine Option die Spam, welcher bei Beiträgen die älter als 30 Tage sind abgegeben wird, automatisch gelöscht wird („Automatically discard spam comments on posts older than a month.“ unter Plugins – Akismet Konfiguration).
    Die meisten Spammer geben ihre Kommentare auf sehr alte Beiträge ab da sie davon ausgehen das Blogbetreiber sich hauptsächlich um Kommentare auf aktuelle Beiträge kümmern.

    So eine Art Trackback für Links in der Blogroll gibt es nicht. Wo sollte die Benachrichtigung auch hingehen?
    Wer sich dafür interessiert wo er verlinkt wird, findet zumindest in älteren WP-Versionen im Dashboard die aktuellen Technorati-Links. Das wurde allerdings irgendwann mal mit Version 2.5 abgeschafft.
    Ich persönlich halte es ja so, dass ich in den Blogs die ich in meiner Blogroll hätte, sofern ich denn eine hätte, dies wissen würden da ich dort regelmäßig kommentiere. Von daher wissen die „Betroffenen“ das ich ihr Blog lese und eine Benachrichtigung erübrigt sich.

  4. 4 ulli 20. Februar 2009 um 22:26

    @ Ralf

    Ich danke auch dir ganz doll. Genau auch diese deine Infos sind sehr hilfreich fuer mich. Mir fehlt doch in einigen Dingen das notwendige Wissen und die davon abhaengige Sicherheit.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Rubriken

Februar 2009
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728